GRABPFLEGE

Grabpflege am Friedhof Südwest und Meidling

Wir bieten professionelle friedhofsgärtnerische Pflege, Grabgestaltung und Blumenschmückung von Grabstätten und gehen dabei gerne auf Ihre individuellen Wünsche ein, die im Rahmen der Bestattungsanlagenverordnung, die wir verpflichtet sind einzuhalten, liegen.

Als Ihr kompetenter und zuverlässiger Partner kümmern wir uns das ganze Jahr liebevoll  und auf Basis unserer langjährigen Erfahrungswerte um Ihr Grab und halten es sauber, schön und gepflegt.

Dieser Service ist auch ein Zeichen, dass Angehörige ihre lieben Verstorbenen nicht vergessen haben.
Die Jahresgrabpflege beschränkt sich nur auf den Zeitraum von 15.3. bis 31.10. eines Kalenderjahres, wobei die Leistungen individuell mit Ihnen besprochen werden.

Unsere Leistungen im Detail:

  • Grabpflege: Was ist das: Gießen der ganzen Grabanlage, Rasenschnitt, Düngen, Vertikutieren, Unkrautentfernen, Schneiden der Gehölze, Sauber halten der Grabanlage, Rückschnitt von div. Bodendeckern
  • Jahreszeitliche Bepflanzung der Grabstätte mit beliebten und bewährten Saisonblumen (Frühling, Sommer, Herbst, Winter) näheres siehe Bepflanzungen
  • Anlage einer Dauerbepflanzung (mit diversen Bodendeckern wie zB Cotoneaster, Efeu, Immergrün, Lonicera,…) oder mit Marmorzierkiesel
  • Grabneuanlage bzw. Erneuerung nach Bestattungen (Errichtung eines Provisoriums nach Beilegung, Einsenkschäden beheben,…)
  • Erneuerung des Rasens oder der Dauerbepflanzung
  • Grabschmuck und Kerzen zu besonderen Anlässen (Muttertag, Weihnachten, Geburtstag, Todestag, Allerheiligen, Allerseelen))

Gütesiegel der Vereinigung der Friedhofsgärtner Österreich

Zuverlässig – beständig – individuell

Diese Werte sind für die Friedhofsgärtnereien in Österreich maßgeblich in der Beratung und Betreuung ihrer KundInnen. In der schwierigen Situation der Trauer sind sie verlässliche Ansprechpartner, damit die Pflege der Grabstätte mit Umsicht, Fachkompetenz und dauerhaft gesichert ist.

Friedhofsgärtner-Gütesiegel

Als Orientierungshilfe für Verbraucher und zur einheitlichen und objektiven Gestaltung der Qualitätssicherung wurde 2018 von der VdF – Vereinigung der Friedhofsgärtner Österreich das Friedhofsgärtner-Gütesiegel ins Leben gerufen. Die VdF hat derzeit 58 Mitglieder in Wien, Niederösterreich und der Steiermark.
Das Gütesiegel-Prüfverfahren umfasst alle Angebots- und Dienstleistungsstufen einer Friedhofsgärtnerei:

  • Gewerbe
  • Kundenansprache
  • Beratung
  • Bezugsquellen
  • Grabpflege

Aktuell sind 22 Friedhofsgärtnereien nach dem Friedhofsgärtner-Gütesiegel zertifiziert (Stand Juni 2019). Zur kontinuierlichen Qualitätssicherung erfolgen im Abstand von drei Jahren die Re-Zertifizierungen.

Gütesiegel-Prüfverfahren

Die Zertifizierung erfolgt durch den VdF-Vorstand nach folgenden Kriterien:

  • Meisterlich: Die Gärtnerei-Fachbetriebe sichern Ihnen mit abgeschlossener Gärtnerei-Lehre bzw. Meisterprüfung fachliche Kompetenz bei allen gärtnerischen, kaufmännischen und organisatorischen Tätigkeiten.
  • Beständig: Der Betrieb hat das Gärtnereigewerbe dauerhaft und durchgängig angemeldet (kein Saisonbetrieb!) und ist somit das ganze Jahr über eine verlässliche Anlaufstelle mit offiziellen Kontaktadressen.
  • Registriert: Die Gärtnerei verfügt über eine Steuernummer und ist eingetragenes Mitglied bei der Wirtschaftskammer bzw. der Landwirtschaftskammer.
  • Zuverlässig: Die Gärtnerei verpflichtet sich, ausschließlich Pflanzen und Erdmaterial in geprüfter Qualität zu verwenden. Die Gärtnereiarbeiten werden mit Sorgfalt und Pietät unter Einhaltung der bestehenden Friedhofsordnung an den Grabstellen durchgeführt.
  • Individuell: Für persönliche Beratung steht während der Öffnungszeiten ein fixer Ansprechpartner in der Gärtnerei zur Verfügung. Der/Die Firmeninhaber sind auch persönlich vor Ort bzw. telefonisch erreichbar.
  • Transparent: Vom Erstgespräch über die Angebotslegung bis zur fachmännischen Grabgestaltung und –pflege sind alle Leistungen dokumentiert und nachvollziehbar. Eine transparente Preisgestaltung ist verpflichtend.
  • Seriös: Die Beratung zur Grabanlage und Grabbetreuung findet ausschließlich im Gärtnereibetrieb statt. Anbahnungsgespräche am Friedhof werden strikt abgelehnt.

Friedhofsgärtner-Gütesiegel – darauf können Sie vertrauen!

Dauergrabpflege im Rahmen der FGÖ

  • Für Menschen, denen ihr Grab sehr am Herzen liegt und die es immer, auch nach ihrem Ableben, in Schönheit und in besten Händen wissen wollen, ist die Dauergrabpflege die ideale Sicherheit. Dadurch ist es möglich, bereits zu Lebzeiten alles verbindlich zu regeln und Vorsorge zu treffen, um auch Ihre Nachkommen zu entlasten. Außerdem ist damit sichergestellt, dass die Leistungen nach Ihren Wünschen erbracht werden und man Sie nicht vergisst.
  • Die Dauergrabpflege ist ein Mehrjahresvertrag, der Ihnen die Pflege des Grabes sowie vereinbarte Leistungen für eine bestimmte, vertraglich festgelegte Zeit (5 bis 20 Jahre) garantiert.
  • Die Vertragssumme wird auf einmal eingezahlt, von der Friedhofsgärtnergenossenschaft Österreich (FGÖ) verwaltet und an uns, Ihrem Friedhofsgärtner, jährlich gezahlt.
  • Die genauen Kosten richten sich nach der Laufzeit und dem Umfang der Pflegeleistungen.
  • Die FGÖ kontrolliert bis zu 3x jährlich die Qualität der Bepflanzung und der Betreuung.
  • Somit ist die Schönheit Ihres Grabes gewährleistet.
  • Leistungen des Pflegevertrages können übrigens vollständig in die Verlassenschaft aufgenommen werden.
  • Damit Sie abschätzen können, welche Kosten Ihnen mit dem Abschluss eines Dauergrabpflegevertrages entstehen, nutzen Sie bitte dieses Formular. Wir kalkulieren die Kosten – gratis und unverbindlich.
  • Nähere Infos unter grabpflege.at oder öffnen Sie den > Info-Folder der FGÖ als PDF Datei. (4,3 MB)

Unser Betrieb ist natürlich seit Jahrzehnten ein Mitgliedsbetrieb der FGÖ (Friedhofsgärtnergenossenschaft Österreichs für Dauergrabpflege) und betreut eine große Anzahl von Gräbern auf diese Art und Weise. Zuverlässig – beständig – individuell

FGÖ

Bepflanzungen im Detail

Frühling – Setztermin Mitte März – Mitte April
Wir führen die Auspflanzung von April bis Ostern durch. Diese beinhaltet die Beseitigung der vorherigen Pflanzen, das Aufgraben sowie die Neubepflanzung. Besonders empfehlen wir Violen und Bellis als Frühlingsblumenschmuck.

Sommer – Setztermin nach den Eismännern (Mitte Mai)
Wir führen die Auspflanzung ab Mitte Mai durch. Diese beinhaltet die Beseitigung der Frühlingsblumen, das Aufgraben sowie die Neubepflanzung. Der Sommer ermöglicht uns durch seine Pflanzenvielfalt, die Gräber prachtvoll zu dekorieren.Wir empfehlen Begonien, die als Dauerblüher beste Haltbarkeit bis in den Herbst garantieren.

Herbst – Setztermin Anfang Oktober bis Allerheiligen
Die Herbstauspflanzung erfolgt Mitte Oktober und verläuft gleichzeitig mit der Allerheiligenschmückung. Diese beinhaltet die Beseitigung der vorherigen Pflanzen, das Aufgraben sowie die Neubepflanzung. Als Grabschmückung empfehlen wir Erica calluna, ideal für Herbst und Winter. Außerdem stehen verschiedenste winterharte Gestecke, Kränze und frische Schnittblumen in unserem Geschäft für Sie zur Auswahl.

Winter – Setztermin Ende November
Wir entfernen die vorherigen Blumen und bedecken die Pflanzfläche mit Reisig oder diversen winterharten Pflanzen

KONTAKT AUFNEHMEN

UNSERE ÖFFNUNGSZEITEN:

Montag bis Freitag 8.00 – 18.00 Uhr
Samstag, Sonn- u. Feiertag 8:00 – 17.00 Uhr